gradient (7).png

Mesoamerica Regeneriert

Untitled design (14).png
gradient (7).png
gradient (50).png

Vision

sustainability (8).png
Resplendent Quetzal
  • Mesoamérica Regenerativa ist ein kooperativer Rahmen, der mit lokalen und indigenen Gemeinschaften, Nonprofit-Organisationen, Regierungen sowie mit engagierten Einzelpersonen zusammenarbeitet.

  • Unser partnerschaftliches Modell und unser vielfältiges Angebot an Lösungen ermöglichen es uns, integrierte Strategien zu entwickeln, die den verschiedenen Bereichen und Massstäben entsprechen, die zur Entfaltung des Regenerationspotenzials erforderlich sind.

  • Unsere Strategie besteht darin, die Vielzahl von Initiativen, Bewegungen, neuen Unternehmensformen und Lebensstilexperimenten, die auf unsichtbare Weise miteinander verbunden sind, zu einem gemeinsamen Versuch zu verweben, eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen.

  • Indem wir bestehende und neu entstehende Regenerationsbemühungen vereinen, formen wir gemeinsam einen integrierten Impuls für einen echten Wandel, der einem planetarischen Netzwerk von Regenerationszentren Gestalt verleiht - die sich alle an einer gemeinsamen Vision für den Wandel ausrichten.

gradient (7).png
Rice Fields
  • Jedes Gebiet, in dem wir uns engagieren, wird zu einem bioregionalen Lernzentrum, das sich in kooperativem Besitz der lokalen Gemeinschaften befindet und von diesen verwaltet wird. Dies beginnt mit der Erschliessung von Land, das für die Regeneration geeignet ist und als Trainingsgelände für die regionale wirtschaftliche Entwicklung genutzt werden kann. Jeder lokale Kreis wird zum Organisator für die Kartierung seines Gebiets, die Koordinierung der Entwicklungsbemühungen, die damit verbundenen Forschungs- und Bildungsaktivitäten.

  • Wir planen kulturelle Veranstaltungen und Festivals, Camps zur Wiederherstellung von Ökosystemen, digitale und physische Marktplätze und vieles Mehr.

Lokaler Impact

Untitled design (25).png
gradient (7).png
gradient (50).png

Beratung

Untitled design (26).png
Web Consultation
  • Gemeinsame Erarbeitung multidisziplinärer Lösungen mit allen Beteiligten, um eine regenerative Wirtschaft zu entwickeln, die die Resilienz auf lokaler Ebene stärkt.

  • Stärkung der Beteiligung der Gemeinschaft, insbesondere der Jugend, an Entscheidungsprozessen durch Empowerment und Bildung.

  • Entwicklung einer regenerativen Landwirtschaft.

  • Förderung von Unternehmern, Genossenschaften und Kleinunternehmen, einschliesslich Frauen und Jugendlichen, zur Schaffung von Wertschöpfungsketten für nachhaltige Marktchancen.

  • Entwicklung von regenerativen Tourismusmodellen.

  • Einsatz innovativer Technologien zur nachhaltigen Energieerzeugung in ländlichen Gemeinden, die es der Jugend ermöglichen, sich mit der lokalen Entwicklung zu identifizieren.

  • Schaffung eines Netzwerks von Netzwerken, das durch die Hypha DAO-Plattform (Decentralized Autonomous Organization) konsolidiert wird und den Austausch und die Umsetzung von Erfahrungen mit bewährten Praktiken zwischen Regionen und Interessengruppen ermöglicht.

gradient (7).png
Fists in Solidarity
  • Wir engagieren uns in Projekten, die von Massnahmen für bestimmte Spezies über die Unterstützung einer besseren Bewirtschaftung des Naturkapitals, das wir alle gemeinsam nutzen, bis hin zu Initiativen für Ernährungssouveränität in der Region reichen, und vieles mehr.

  • Wenn Sie eine Einzelperson und/oder eine Organisation sind, die die Regenerationsbewegung unterstützt, und mit Ihren Gaben zu dieser Bewegung beitragen möchten, laden wir Sie ein, an dieser Kartierung der Ökosysteme durch mehrere Interessengruppen teilzunehmen.

  • Je weiter dieses Projekt voranschreitet, desto wichtiger wird es, dass wir uns mit so vielen Akteuren wie möglich zusammenschliessen, um die Bedingungen für die Entstehung eines neuen Wirtschaftsparadigmas mitzugestalten.

  • Wir sind bestrebt, die Bedingungen für das Entstehen eines neuen Wirtschaftsmodells in ganz Mittelamerika zu erleichtern, da sich regenerative Wirtschaftsformen in der grossartigen Vielfalt kultureller und ökologischer Kontexte, in denen sie heute entstehen, durchsetzen wollen.

Networking

Untitled design (14).png
gradient (7).png
gradient (50).png

Finanzierung

Untitled design (27).png
Bitcoin
  • Wir gehen davon aus, dass die Pilot- und Expansionsphase eine 10-zu-1-Investitionsrendite für jede Region bringen wird.

  • Wir arbeiten derzeit mit mehreren globalen Netzwerken zusammen, um zusätzliche Finanzmittel zu mobilisieren, wenn dieses Projekt anläuft. Dazu gehören die Commonland Foundation, das Savory Institute, das SDG Transformations Forum, die Well-Being Economy Alliance, Common Earth (Commonwealth Secretariat Initiative), das Global Ecovillage Network und der Club of Rome.

  • Der überwiegende Teil der Mittel wird direkt an 10 bioregionale Kooperationen weitergeleitet, die in wichtigen biologischen Korridoren in der Zielregion für das Projekt ausgewählt werden. Diese Mittel werden weiterhin sorgfältig vom Gesamtprojektteam überwacht, aber direkt von den lokal besetzten Kooperationen zugewiesen, die sich auf gemeinschaftliche Planungs- und Moderationsprozesse stützen.

gradient (7).png
Illuminated Stairs
  • August 2019 - Juni 2022
    Phase 1: Aufbau des Netzwerks
    Aufstellung eines Arbeitsplans, Vertiefung der Beziehungen zwischen den Gemeinschaften und Koordinierung des Lernens an den verschiedenen Standorten. Initiierung von Multi-Stakeholder-Mapping und Szenarienplanungsprozessen für alle Gebiete.

  • Juli 2022 - Mai 2024
    Phase 2: Geführte Entwicklung zur Regeneration
    Begleitung der Umsetzung von Lösungen zur Befähigung von Gemeinschaften, biologische Korridore zu regenerieren, einschliesslich der Einführung ganzheitlicher Metriken für eine effektive Überwachung und Bewertung des Entwicklungsprozesses.

  • Juni 2024 - Juni 2025
    Phase 3: Kodifizierung und Ausweitung der Lösungen
    Einführung einer bioregionalen Plattform für koordinierten Austausch und Investitionen, die Regionen zu Kreislaufwirtschaften des Wohlbefindens zusammenführt. Verfolgung der Wertschöpfung und der Kapitalflüsse zwischen den Gebieten und in der gesamten Region im Dienste der Widerstandsfähigkeit der Gemeinschaft und der ökologischen Gesundheit.

Zeitplan

Untitled design (28).png